Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Pforzheim

IG Metall Geschäftsstelle Pforzheim



Kultur belebt die Innenstadt

Vorschaubild

04.08.2020 Pforzheimer PopUp Kultur geht in die letzte Woche vor der Sommerpause

Zu Beginn der Sommerferien bereichern Veranstaltungen der "Pforzheimer PopUp Kultur" nochmals die Innenstadt und im Herbst geht es dann weiter.

Die Corona Cops, die Sondereinheit, auf die alle schon gewartet haben, sind am Donnerstag, 6. August, in der Fußgängerzone unterwegs. Die Corona Cops, Knall und Peng, sind mit Maßband, Abstandhalter und Desinfektor auf Kontrollgang. Ihr Leitsatz: "Keine Verstöße durch Präsenz!" Doch wer meint, er kommt einfach so an den beiden vorbei - der täuscht sich. Da wird gemessen, befragt, abgestraft und bei vorbildlichen Verhalten auch mal ein Orden angeheftet. Und sollte Covid 19, der Schurke, auftauchen, wird auch mal geschossen!

Musik aus dem populären Jazzbereich erklingt am Donnerstag, 6. August, in der Fußgängerzone. Der Saxophonist Florian Wolpert und der Pianist Rüdiger Wolf, die bereits seit ihrem Studium zusammen Musik machen, spielen Stücke wie "Bei mir bist du schön" oder "What a Wonderful World" und "Mr. Bojangles", sowie "Evergreens" von den Beatles, Stevie Wonder und Eric Clapton.

Nach längerer Corona-bedingter Pause startet der Chor "TonArt Pforzheim e. V." einen Neuanfang mit dem Auftritt in der Pforzheimer Fußgängerzone am Samstag, 8. August. "Neuanfang" ist auch Titel des Kurzprogramms.

Mit dem "Rhythmic Choir" tritt am Samstag, 8. August, ein weiterer Chor in der Innenstadt an der Enz auf. Groovende Rhythmen, nuancenreiche Dynamik und Finest Blend, das sind die Schlagwörter, die ihre Auftritte auszeichnen.

Änderungen bei den angegebenen Aktionen sind vorbehalten. PM/Stadt Pforzheim.

Letzte Änderung: 04.08.2020


Adresse:

IG Metall Pforzheim | Jörg-Ratgeb-Straße 23 | D-75173 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 1570-0 | Telefax: +49 (7231) 1570-50 | | Web: www.pforzheim.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: