Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Pforzheim

IG Metall Geschäftsstelle Pforzheim



Große Tarifkommission Baden-Württemberg

Vorschaubild

21.10.2017 Am 24. Oktober beraten die regionalen Tarifkommissionen über das Forderungspaket für die Metall- und Elektroindustrie zur Tarifrunde 2018

Die IG Metall will mit der Forderung nach kürzeren Arbeitszeiten und sechs Prozent mehr Lohn in die Tarifrunde 2018 gehen. Die regionalen Tarifkommissionen der IG Metall beraten am 24. Oktober erneut über die Forderungsempfehlungen sowie die Kündigung der entsprechenden Tarifverträge. In Baden-Württemberg beginnen die Beratungen um 10 Uhr, in der Stadthalle in Sindelfingen. Die Tarifkommission wird die Forderung für ihr Tarifgebiet auf Grundlage der Empfehlung und der anschließenden Diskussionen beschließen.

Am 26. Oktober wird sich der Vorstand der IG Metall erneut mit der Forderung befassen. Nach dem Beschluss der endgültigen Forderung übermitteln die Bezirksleitungen die für ihre Tarifgebiete beschlossenen Forderungen an die Arbeitgeber. Damit beginnen formal auch die Verhandlungen mit den Arbeitgebern. Die Verhandlungen in den Tarifgebieten sollen am 15. November beginnen.

Fahrplan Metall-Tarifrunde 2018

  • Am 10. Oktober hat der IG Metall-Vorstand seine Forderung empfohlen.
  • Am 24. Oktober beschließen die IG Metall-Tarifkommissionen das Forderungspaket.
  • Am 26. Oktober beschließt der Vorstand die endgültige Forderung.
  • Am 15. November ist Verhandlungsauftakt in Baden-Württemberg, Niedersachsen, Osnabrück/Emsland und an der Küste. Am Tag danach geht's weiter in Bayern, Nordrhein-Westfalen sowie in der Mittelgruppe (Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Thüringen).
  • Die Entgelt-Tarifverträge laufen bis zum 31. Dezember 2017. Dann endet auch die Friedenspflicht.

Letzte Änderung: 20.10.2017


Adresse:

IG Metall Pforzheim | Jörg-Ratgeb-Straße 23 | D-75173 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 1570-0 | Telefax: +49 (7231) 1570-50 | | Web: www.pforzheim.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: