Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Pforzheim

IG Metall Geschäftsstelle Pforzheim



Sozialwahl 2017

Sozialwahl 2017

01.09.2017 So hat die IG Metall bei den bereits abgeschlossenen Wahlen abgeschnitten! Eine weitere wichtige Wahl bei der BARMER steht noch an.

Die Wahlergebnisse bei den Krankenversicherungen (Urwahl):

Bei vier Ersatzkassen gab es Urwahlen: Bei der TK erzielte die IG Metall-Liste einen Stimmenanteil von 6,9 Prozent. Das ist ein Stimmenzuwachs von knapp zwei Prozentpunkten im Vergleich zur letzten Sozialwahl. Es bleibt bei einem Mandat.

Erstmals trat die IG Metall bei der DAK-Gesundheit mit einer eigenen Liste an und konnte sich einen Sitz sichern. Diesen Sitz hatte sie zuvor durch die Fusion der DAK und BKK Gesundheit erhalten.

Bei KKH und hkk haben Kolleginnen und Kollegen der IG Metall auf DGB-Listen kandidiert. Bei der KKH konnte der DGB seinen Sitz halten. Das Mandat wird weiterhin von einem IG BCE-Kollegen wahrgenommen. Bei der hkk verlor der DGB seinen Sitz, den bisher ein IG BAU-Kollege besetzte. Wesentliche Ursache ist die Verkleinerung des Verwaltungsrates.

Die Wahlergebnisse bei den Krankenversicherungen (Friedenswahl):
105 (von 111) gesetzliche Krankenkassen haben auf Versichertenseite Friedenswahlen durchgeführt. Bei 67 dieser Kassen ist die IG Metall vertreten. Sie kandidierte bei 39 Kassen mit IG Metall-Listen, bei 28 Kassen ist sie über DGB- Listen bzw. gewerkschaftliche Gemeinschaftslisten beteiligt.

Die Wahlergebnisse bei der Rentenversicherung (Urwahl):
Im Bereich der Rentenversicherung fanden bei der Deutschen Rentenversicherung Bund und erstmals bei der DRV Saarland Urwahlen statt. Bei der DRV Bund konnte die IG Metall ihren Stimmanteil um rund zwei Prozentpunkte auf 6,5 Prozent erhöhen und ihr Mandat in der Vertreterversammlung sichern. Bei der DRV Saarland hat die IG Metall-Liste knapp 39 Prozent der Stimmen gewonnen, erhält sechs Sitze und verdoppelt damit ihre Mandate. Die DGB-Liste erreichte mit fast 25 Prozent vier Sitze, so dass Gewerkschaften in der Vertreterversammlung eine Zweidrittelmehrheit haben.

Die Wahlergebnisse bei der Rentenversicherung (Friedenswahl):
Bei 13 Regionalträgern der Rentenversicherung sowie der DRV Knappschaft- Bahn-See fanden Friedenswahlen statt. Insgesamt sind dort auch in der neuen Amtsperiode mehr als 50 Metallerinnen und Metaller in den Vertreterversammlungen aktiv. Weitere werden hinzukommen, sobald die Vorstände der jeweiligen Träger gewählt werden.

Sozialwahl bei der BARMER ab 1. September!
Unsere Kolleginnen und Kollegen unterstützen! IG Metall wählen! Liste 3!

Anhang:

Sozialwahl bei der BARMER

Sozialwahl bei der BARMER

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.02

Dateigröße: 3411.23KB

Download

Letzte Änderung: 29.08.2017


Adresse:

IG Metall Pforzheim | Jörg-Ratgeb-Straße 23 | D-75173 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 1570-0 | Telefax: +49 (7231) 1570-50 | | Web: www.pforzheim.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: