Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Pforzheim

IG Metall Geschäftsstelle Pforzheim



Radiotipp

Vorschaubild

16.12.2015 Flüchtling - Staatenloser - Bürger - Hannah Arendt und das Problem der Menschenrechte

DLF
So. 20.12. - 09:30-10 Uhr
Flüchtling. Staatenloser. Bürger.
Hannah Arendt und das Problem der Menschenrechte

Von Thomas Meyer
1943 veröffentlichte die zehn Jahre zuvor aus Deutschland geflohene
politische Theoretikerin Hannah Arendt den Artikel 'We refugees'.
Ausgehend von ihrem eigenen Schicksal als Flüchtling entwickelte sie
hier erstmals ihre These, wonach Mensch sein bedeutet das Recht, Rechte
zu haben. Arendts Überlegungen stehen seit dem Beginn dieses
Jahrhunderts im Zentrum vielfältiger Diskussionen über den rechtlichen
Status von Flüchtlingen und was Menschsein in einer globalisierten Welt
bedeuten kann. Der Essay von Thomas Meyer rekonstruiert Arendts Theorie
und fragt kritisch nach den Grenzen und Möglichkeiten ihrer
Überlegungen. Der Philosoph und Judaist Thomas Meyer ist Professor am
Lehrstuhl für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München,
Schwerpunkt Ideengeschichte 19./20. Jahrhundert, Jüdische Philosophie
19./20. Jahrhundert und Kulturphilosophie.

Letzte Änderung: 09.12.2015


Adresse:

IG Metall Pforzheim | Jörg-Ratgeb-Straße 23 | D-75173 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 1570-0 | Telefax: +49 (7231) 1570-50 | | Web: www.pforzheim.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: