Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Pforzheim

IG Metall Geschäftsstelle Pforzheim



"Respekt"

Gemeinsame Offensive der IG Metall und Respekt! - Kein Platz für Rassismus

14.12.2014 Schirmherrin und Ex-Profi-Fußballerin Sandra Minnert bei der Schilderaktion mit Martin Kunzmann dem erster Bevollmächtigten der IG Metall Pforzheim.

Bei einer Klausurtagung des Medizintechnik-Unternehmens "Admedes Schuessler" in Bad Wildbad fanden Strategiegespräche statt und erstmals auch Betriebsratswahlen. Mit einer Wahlbeteiligung von 80 Prozent wurde ein deutliches Zeichen für dessen Berechtigung gesetzt. Ein weiteres Zeichen bildete die Anbringung des "Respekt!" Schildes für mehr Akzeptanz und Vielfalt im Unternehmen.

Inhaltsbild

Sechs der elf neugewählten Betriebsratsmitglieder waren zuvor im freiwilligen Mitarbeiterausschuss tätig, was sowohl vom Firmenchef Schüssler als auch von Martin Kunzmann, dem erster Bevollmächtigten der IG Metall Pforzheim, als besonderen Vertrauensbeweis und Zeichen für die gute Arbeit gewertet wurde.
Außerdem war es dem Unternehmen ein besonderes Anliegen sich an unserer Schilderaktion "Respekt! Kein Platz für Rassismus" zu beteiligen, um den respektvollen Umgang unter den 500 Mitarbeitern aus über 20 unterschiedlichen Nationalitäten auch weiterhin zu gewährleisten

Letzte Änderung: 10.04.2015


Adresse:

IG Metall Pforzheim | Jörg-Ratgeb-Straße 23 | D-75173 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 1570-0 | Telefax: +49 (7231) 1570-50 | | Web: www.pforzheim.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: