Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Pforzheim

IG Metall Geschäftsstelle Pforzheim



Studierende zu Gast bei IKW

Vorschaubild

06.12.2013 Wie kommt eigentlich die Zahncreme in die Tube?

Pünktlich 10:00 Uhr am 29. November 2013 standen die zehn Studierenden und AbsolventInnen von dem Betriebsgelände der IWK Verpackungstechnik. Der Betriebsrat und die IG Metall hatten zur Betriebsbesichtigung beim traditionsreichen Unternehmen geladen.

Inhaltsbild

Zu Beginn gab es eine Einführung für die TeilnehmerInnen in das Unternehmen, in dem es sich als einer der Weltmarktführer in der Verpackungstechnik präsentierte. Fast alles, was gefüllt oder verpackt werden muss, kommt mit den Verpackungsmaschinen der IWK in Berührung. Von der Zahnpasta über Shampoo bis hin zu Creme.

Danach verfolgten die Studierenden vom Auftragseingang bis zur Übergange der fertigen Maschinen den Weg einer Verpackungsmaschine. In der Konstruktion warfen sie einen Blick über die Schulter der Entwicklungsingenieure, beobachteten Maschinen beim Testlauf, nahem Lager und Fertigung in Augenschein bis hin zur Auslieferung.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Firmenkantine mit dem Betriebsrat beantwortete dieser Fragen zum Berufseinstieg, zur Bezahlung nach Tarif und der Rolle der IG Metall im Betrieb. Einigen TeilnehmerInnen hat das Unternehmen so gut gefallen, dass sie gleich ihre Bewerbungsunterlagen abgegeben haben

Anhang:

TeilnehmerInnen bei der Besichtigung

TeilnehmerInnen bei der Besichtigung

Dateityp: JPEG image data, EXIF standard

Dateigröße: 154.69KB

Download

Letzte Änderung: 06.12.2013


Adresse:

IG Metall Pforzheim | Jörg-Ratgeb-Straße 23 | D-75173 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 1570-0 | Telefax: +49 (7231) 1570-50 | | Web: www.pforzheim.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: