Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Pforzheim

IG Metall Geschäftsstelle Pforzheim



Raus aus dem Betrieb

Vorschaubild

19.10.2012 Rein in die Universität: Studieren ohne Abitur mit der Hans-Böckler-Stiftung

Die Hans-Böckler-Stiftung hat ein interessantes Modellprojekt gestartet: "Studieren ohne Abitur". Bis Februar kommenden Jahres werden die ersten 30 beruflich Qualifizierten für ein Studium der Gesundheits- oder Ingenieurwissenschaften gesucht.

Du hast einen erfolgreichen Berufsabschluss im gewerblich-technischen oder Gesundheitsbereich und mindestens drei Jahre Berufserfahrung? Dann bewirb dich! In Kooperation mit der Landesregierung NRW, der Hochschule Niederrhein und der Universität Duisburg-Essen ist ein maßgeschneidertes Stipendienprogramm entwickelt worden - exakt zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Studienanfängern, die aus dem Beruf kommen und den Sprung an die Hochschule wagen. Das Angebot umfasst neun Studiengänge im Bereich Ingenieurswissenschaften und Gesundheitswissenschaften. Dabei handelt es sich um Vollzeit-Studiengänge, die mit dem "Bachelor of Science" abgeschlossen werden.

Die Hans-Böckler-Stiftung ist die erste Stiftung überhaupt, die ein derart umfassendes Förderprogramm für den Übergang vom Beruf ins Studium anbietet. Sie setzt damit auch politisch ein Signal: für mehr Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung und mehr Bildungsgerechtigkeit. Das ist nötig. Gerade mal 2 Prozent der Studienanfänger 2010 hatten kein Abitur!

Weitere Informationen gibt es unter dem Link an bei und im Flyer.

Fragen zum Modellprojekt beantwortet ab sofort eine Hotline bei der Hans-Böckler-Stiftung: Tel. 0211-7778-605, täglich von 9 bis 12 Uhr.

Anhänge:

Flyer Gesundheitswesen

Flyer Gesundheitswesen

Dateityp: PDF document, version 1.5

Dateigröße: 850.16KB

Download

Flyer Ingenieurswissenschaften

Flyer Ingenieurswissenschaften

Dateityp: PDF document, version 1.5

Dateigröße: 850.76KB

Download

Letzte Änderung: 22.10.2012


Adresse:

IG Metall Pforzheim | Jörg-Ratgeb-Straße 23 | D-75173 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 1570-0 | Telefax: +49 (7231) 1570-50 | | Web: www.pforzheim.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: