Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Pforzheim

IG Metall Geschäftsstelle Pforzheim



Wirtschaftspolitische Informationen

Vorschaubild

24.06.2009 Schnelles Ende der Krise nicht zu erwarten

Die Kombination von Finanzmarktkrise, zyklischer Konjunkturkrise
und Strukturkrise in einzelnen Branchen hat zu einem beispiellosen
Einbruch der Wirtschaftsleistung geführt. Diese Krise hat die ganze
Welt erfasst. Deswegen trifft die stark exportorientierte deutsche Ökonomie
die Krise ganz besonders hart. Dramatische Einbrüche bei
den Ausfuhren und den Investitionen treffen besonders die M+E Industrie.
Noch gibt es keine belastbaren Anhaltspunkte für ein schnelles
Ende der Krise.
Oft wird der Vergleich mit der großen Depression Anfang

Anhang:

Wirtschaftspolitische Informationen

Wirtschaftspolitische Informationen

Dateityp: PDF document, version 1.4

Dateigröße: 94.51KB

Download

Letzte Änderung: 24.06.2009


Adresse:

IG Metall Pforzheim | Jörg-Ratgeb-Straße 23 | D-75173 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 1570-0 | Telefax: +49 (7231) 1570-50 | | Web: www.pforzheim.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: