Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Pforzheim

IG Metall Geschäftsstelle Pforzheim



Buchtipp 44

Vorschaubild

25.04.2009 Gerechtere Verteilung wagen! Mit Demokratie gegen Wirtschaftsliberalismus

Die steigende Produktivität der Arbeit könnte die materielle Grundlage für mehr Massenwohlstand sein. Doch genutzt wird diese Basis weniger denn je, stattdessen wird die Rentabilität der Geldvermögen auf Kosten der Lebensverhältnisse der großen Mehrheit der Bevölkerung erhöht. Diese Absurdität wird nicht erst mit der gegenwärtigen Wirtschaftskrise offenbar.

Die Erfahrung der letzten Jahrzehnte wiederum zeigt: Der vom Neoliberalismus propagierte und durchgesetzte Wettbewerb auf dem Arbeitsmarkt steigt und mit ihm die Arbeitslosigkeit; mehr Wettbewerb auf den Gütermärkten ist indes erkennbar nicht das Ziel der Parteien und Regierungen, die sich auf die Soziale Marktwirtschaft berufen. Herbert Schui fordert dagegen eine Verteilung des Volkseinkommens, die die Lebensverhältnisse der großen Mehrheit der Bevölkerung der steigenden Arbeitsproduktivität anpasst. Dieses Ziel muss diese Mehrheit im Konflikt durchsetzen und hierzu auch einen größeren öffentlichen Produktionssektor schaffen.

Herbert Schui

184 Seiten, EUR 14.80
ISBN 978-3-89965-358-8

Letzte Änderung: 06.04.2009


Adresse:

IG Metall Pforzheim | Jörg-Ratgeb-Straße 23 | D-75173 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 1570-0 | Telefax: +49 (7231) 1570-50 | | Web: www.pforzheim.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: