Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Pforzheim

IG Metall Geschäftsstelle Pforzheim



Entlassungen bei A.T.U.

Vorschaubild

18.04.2008 Jetzt einen Betriebsrat wählen und Mitglied in der IG Metall werden.

Auf fast 20 goldene Jahre können A.T.U und seine Beschäftigten
zurückblicken. Über 15.000 Arbeitsplätze wurden geschaffen und
Jahr für Jahr das Netz der Filialen ausgebaut. Während das
Kraftfahrzeughandwerk über Umsatzrenditen von 0,5 bis 1 Prozent
klagten, konnte A.T.U mit dem zehnfachen und mehr prahlen.
Die Schlagzeilen über A.T.U haben sich geändert.

Durch milde Winter sind die Umsatzzahlen eingebrochen.
Die Schuldenfalle scheint zuzuschnappen.

Die Folgen kennt die IG Metall aus unzähligen Beispielen:
Lohn und Gehalt werden gekürzt, auf Verzicht von Urlaubs- und
Weihnachtsgeld gedrängt, Abteilungen oder unrentable Filialen
geschlossen, Betriebsteile verkauft und Arbeitnehmer entlassen.
Sparen auf Kosten der Arbeitnehmen.

In vielen A.T.U - Filialen wurden in den vergangenen Jahren
Betriebsräte gegründet. Ein wichtiger und richtiger Schritt. Nur
mit starken Betriebsräten und Unterstützung der IG Metall
können Maßnahmen abgewehrt oder ein Sozialplan oder
Interessenausgleich für die Beschäftigten abgeschlossen
werden.

Ohne Betriebsrat ist dieses nicht möglich.
Habt ihr keinen, wählt euch einen.

Betriebsratswahlen sollten deshalb möglichst zeitnah eingeleitet
werden, bevor es zu spät ist. Die IG Metall unterstützt euch bei
der Betriebsratswahl und hilft neu gewählten Betriebsräten bei
ihrer Arbeit.

Anhang:

Flugblatt A.T.U.

Flugblatt A.T.U.

Dateityp: PDF document, version 1.4

Dateigröße: 223.36KB

Download

Letzte Änderung: 22.07.2008


Adresse:

IG Metall Pforzheim | Jörg-Ratgeb-Straße 23 | D-75173 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 1570-0 | Telefax: +49 (7231) 1570-50 | | Web: www.pforzheim.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: