Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Pforzheim

IG Metall Geschäftsstelle Pforzheim



Große Funktionärskonferenz

Michael Sommer

23.11.2007 Michel Sommer fordert "anständige Arbeit für alle"

Im Vordergund der Rede der DGB Bundesvorsitzenden stand das Thema Rente mit 67 sowie die Forderung nach einer Nachfolgeregelung der Altersteilzeit. Hierzu übergaben Kolleginnen und Kollegen der Bundestagsabgeordneten Katja Mast eine übergroße Postkarte mit Unterschrifen. Dass das Thema Rente mit 67 für den DGB nicht zu den Akten gelegt wurde unterstrich Michael Sommer in seiner Rede. Weiter forderte Sommer neben einer Nachfolgeregelung der Altersteilzeit die Einführung eines Mindestlohns sowie eine konzequente Armutsbekämpfung in Deutschland. Die Halbzeitbilanz der großen Koalition fällt alles andere ans gut aus. Die Gerechtigkeitslücke hat sich weiter vergrößert so Sommer." Die Reichen werden immer reicher und andererseits gibt es immer mehr Arme im Land.

Inhaltsbild

Die Betriebsratsvorsitzenden der Firmen Schroff, AMI Doduco und Witzenmann sowie der IG Metall Vertrauenskörperversitzende der Firma Behr Region Mühlacker bei der Unterschriftenübergabe für eine Nachfolgeregelung der Altersteilzeit an die SPD Bundestagsabgeordnete Katja Mast

Letzte Änderung: 23.11.2007


Adresse:

IG Metall Pforzheim | Jörg-Ratgeb-Straße 23 | D-75173 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 1570-0 | Telefax: +49 (7231) 1570-50 | | Web: www.pforzheim.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: