Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Pforzheim

IG Metall Geschäftsstelle Pforzheim



Bündnis gegen rechten Aufmarsch

Vorschaubild

08.05.2019 Zwei Demonstrationen gegen die Rechte sind für Samstag geplant.

Ein breites Bündnis aus Pforzheimer Parteien, politischen Gruppierungen, Gewerkschaften, religiösen Gemeinden, Unternehmen und Vereinen formiert sich gegen den am kommenden Samstag geplanten Aufmarsch der rechten Kleinstpartei "Die Rechten".

Wir stehen für das weltoffene Pforzheim, so Susanne Nittel vom DGB Nordbaden und es sei den Unterzeichnern wichtig, "die Straßen an dem Tag nicht den Nazis zu überlassen." Es sei eigentlich unvorstellbar, dass durch so ein Aufmarsch in einer Stadt ganze Stadtteile zu Hochsicherheitsgebieten erklärt wird.

Die zentrale Demonstration "Pforzheim nazifrei" beginnt ab 13 Uhr auf dem westlichen Bahnhofsvorplatz. Dieser Demozug geht dann über die Bahnhofstraße und am Platz der Synagoge in die Fußgängerzone. Am Leopoldplatz findet dann um 14 Uhr eine erste Kundgebung statt. Um etwa 15 Uhr geht es dann wieder zurück auf den Bahnhofsvorplatz

Anhang:

Bündnis nazifrei

Bündnis nazifrei

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 74.37KB

Download

Letzte Änderung: 08.05.2019


Adresse:

IG Metall Pforzheim | Jörg-Ratgeb-Straße 23 | D-75173 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 1570-0 | Telefax: +49 (7231) 1570-50 | | Web: www.pforzheim.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: