Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Pforzheim

IG Metall Geschäftsstelle Pforzheim



Betriebsräte ausgezeichnet

Vorschaubild

25.10.2018 DGB prämiert beispielhafte Mitbestimmung bei Harman Becker

Die Preisverleihung erfolgte Anfang der Woche im neuen Stuttgarter Schloss. Bei einem Empfang für die Betriebs- und Personalräte würdigte Wirtschafts- und Arbeitsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) die Verdienste von Mitbestimmungsgremien in Baden-Württemberg.

Der DGB-Landesvorsitzende Martin Kunzmann bezeichnete die Mitbestimmung als Grundpfeiler unserer Wirtschaftsordnung. Doch zum einen nehme die Vertretung der Beschäftigten durch Betriebsräte ab - im Land arbeiten nur noch 48 Prozent unter dem Schutz eines Betriebsrates. "Vielfach versuchen Arbeitgeber, die gesetzlich festgeschriebenen Rechte der Beschäftigten durch Betriebsratsmobbing zu unterlaufen." Dagegen wolle der DGB mit der Auszeichnung ein Zeichen setzen, so der DGB Landesvorsitzende.

Neben den drei vorgegebenen Kategorien ging der Sonderpreis an den Betriebsrat der Harman Becker Automotive Systems in Karlsbad für sein Engagement für ganzheitliche Gefährdungsbeurteilung durch psychische Belastungen in der Arbeitswelt.

Der Mitbestimmungspreis in Form eines metallenen Würfels wurde von den Auszubildenden der Firma Schroff in Straubenhardt gefertigt.

Letzte Änderung: 26.10.2018


Adresse:

IG Metall Pforzheim | Jörg-Ratgeb-Straße 23 | D-75173 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 1570-0 | Telefax: +49 (7231) 1570-50 | | Web: www.pforzheim.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: