Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Pforzheim

IG Metall Geschäftsstelle Pforzheim



Lohnplus in der EU

Vorschaubild

15.06.2019 Europäischer Tarifbericht des WSI

In den EU-Ländern sind im Durchschnitt die Nominallöhne im Jahr 2018 deutlich stärker (+2,8 %) als in den Vorjahren gewachsen, und auch im laufenden Jahr setzt sich das Wachstum fast unvermindert fort.

Ein wesentlicher Faktor für diese Entwicklung ist die Dynamik der Tariflöhne. Diese stiegen im vergangenen Jahr in der Euro-Zone um 2,0 %, dem höchsten Zuwachs seit fünf Jahren.

Trotz überdurchschnittlich hoher Steigerungsraten in vielen osteuropäischen Ländern besteht in Europa aber weiterhin ein erhebliches Lohngefälle, das
sich an der Spannweite der jährlichen Arbeitnehmerentgelte
von 9.100 EUR (Bulgarien) bis 70.000 EUR (Luxemburg) ablesen lässt.

Anhang:

Tarif-und Effektivlöhne in der Euro Zone

Tarif-und Effektivlöhne in der Euro Zone

Dateityp: PNG image, 311 x 201, 8-bit/color RGB, non-interlaced

Dateigröße: 7.5KB

Download

Letzte Änderung: 14.06.2019


Adresse:

IG Metall Pforzheim | Jörg-Ratgeb-Straße 23 | D-75173 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 1570-0 | Telefax: +49 (7231) 1570-50 | | Web: www.pforzheim.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: