Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Pforzheim

IG Metall Geschäftsstelle Pforzheim



Konferenz der dual Studierenden

Vorschaubild

08.06.2019 Bei der Tarifpolitische Konferenz in Gerlingen haben die dual Studierenden Forderungen speziell für dual Studierende zum neuen Manteltarifvertrag für Auszubildende beschlossen

4.300 Auszubildende und dual Studierende beteiligten sich 2018 an der Umfrage zur Qualität ihrer Ausbildung. Nun sollen sowohl die dual Studierenden als auch die gesammelten Verbesserungsvorschläge mit in den
Manteltarifvertrag-Ausbildung (MTV-A) aufgenommen werden.

Für die IG Metall Jugend steht fest: Der Gesetzentwurf zur Novellierung des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) macht nur wenig besser, vieles schlimmer und blendet wichtige Fragen vollständig aus. Letzteres vor allem mit Blick aufdie Lebens- und Lernbedingungen von über 100.000 dual Studierenden, die sich auch nach Verabschiedung dieser BBiG-Reform weiter in einem unregulierten Umfeld bewegen. So als wären Kriterien zur Qualitätssicherung undLeitplanken für die konkrete Ausgestaltung der dualen Studiengänge nicht erforderlich.

Die IG Metall Jugend Baden-Württemberg kämpft für einen modernen Manteltarifvertrag, der sämtliche Varianten der Ausbildung umfasst und weitestgehend einheitlich regelt.
Viele Wege führen zu beruflichem Erfolg. Aber keiner abseits von Tarifverträgen und Mitbestimmung. Deshalb: Das Beste für Alle!

Auf der tarifpolitischen Konferenz haben wir eine Resolution unserer Forderungen speziell für dual Studierende zum neuen MTV-A beschlossen. Diese kann der Datei im Anhang entnommen werden.

Letzte Änderung: 04.06.2019


Adresse:

IG Metall Pforzheim | Jörg-Ratgeb-Straße 23 | D-75173 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 1570-0 | Telefax: +49 (7231) 1570-50 | | Web: www.pforzheim.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: